Sehr geehrte Patientinnen und Patienten!

Wir haben sehr viel unternommen, um unsere sehr hohen Hygienestandards noch einmal zu verbessern, damit wir Sie und uns vor einer Ansteckung mit COVID 19 zu schützen. Sie können beruhigt unsere Ordination aufsuchen! Wir haben trotzdem Verständnis, wenn Sie einen Behandlungstermin vorsichtshalber nicht wahrnehmen möchten. Wir bitten Sie in diesem Fall, den Termin möglichst frühzeitig abzusagen.

Sagen Sie den Termin bitte auf jeden Fall telefonisch ab und kommen Sie keinesfalls persönlich in die Ordination, wenn es möglich sein könnte, dass Sie an COVID19 erkrankt sind. Dies könnte der Fall sein, wenn Sie Kontakt zu erkrankten bzw. positiv getesteten Personen hatten oder eines der folgenden Symptome zeigen: Husten, Atemnot, erhöhte Körpertemperatur über 37,5 °C, Geschmacksverlust.

In der Ordination ist es seit Montag, den 25. Jänner 2021 für Patienten verpflichtend, FFP2- Masken zu tragen. Bringen Sie bitte Ihre eigne FFP2-Maske mit. Sollten Sie keine FFP2-Maske verfügbar haben, können Sie in der Ordination zum Selbstkostenpreis eine FFP2-Maske erwerben. Kinder von sechs bis vierzehn Jahren können weiterhin einen gewöhnlichen Mund-Nasenschutz tragen.

Wir sind dazu verpflichtet, die Anzahl der anwesenden Personen im Warteraum so gering wie möglich zu halten, verzichten Sie deshalb bitte auf Begleitpersonen, die nicht unbedingt erforderlich sind. Gegebenenfalls müssen wir Sie bitten, vor der Ordination oder im Auto zu warten. Wir ersuchen Sie um Verständnis.

Vielen Dank für die gute Zusammenarbeit und Ihr Vertrauen!

Team der Ordination Dr. Kaiser